Kinderkrippe Wunderfitz


Der Gestaltung der Eingewöhnungsphase kommt eine große Bedeutung zu. Sie muss immer individuell an das jeweilige Kind angepasst sein.
 

Wir arbeiten deshalb nach dem „Berliner Modell“ als Eingewöhnungs-konzept für unsere Tageseinrichtungen, bei dem wir Ihnen und Ihrem Kind die nötige Zeit und Aufmerksamkeit widmen, damit eine solide Vertrauensbasis geschaffen werden kann und Ihr Kind sich in der Einrichtung wohl und geborgen fühlt.


 

 

Grundsätze unserer Arbeit, gemäß unserem Leitbild

 

  • Achtung und Respekt vor der Würde des Kindes

  • Individuelle Bildung, Betreuung und Förderung der Kinder

  • Vertrauensvolle, intensive Zusammenarbeit mit den Eltern

  • Die Erzieherinnen sind Beziehungs- und Sprachvorbilder der Kinder

 

Um neue Erfahrungen machen zu können, braucht es den Anreiz von Materialien, Handlungen und Dingen, mit denen es sich wiederholt auseinander setzt, bis es verstanden ist. Der Prozess der Wahrnehmung ist somit voll im Gang, denn es knüpft Verbindungen, begreift und erfasst, lernt und entwickelt sich im eigenen Tempo und wird somit gemeinsam mit Anderen von Tag zu Tag aktiver und wacher und somit zu einem echten Wunderfitz“.

 


Was will ein Kind unter drei Jahren? 

Ein Kind unter drei Jahren will……

 

  • aktiv seine Umwelt entdecken und erforschen.

  • gemeinsam mit Anderen spielen und kommunizieren.

  • Aufmerksamkeit, Beachtung und Zuwendung spüren.

  • dass seine Bedürfnisse erkannt und ernst genommen werden.

  • kreativ sein und Kompetenzen entwickeln.

  •  

  •  

  •  

  • Zertifikat für Bewusste Kinderernährung

    Die Kinderkrippe Wunderfitz hatte 2017 einen freudigen Anlass zu feiern.
    Im Rahmen des Sommerfestes erhielt die Einrichtung nach einer 2 Jährigen intensiven Arbeit im Bereich der Ernährungsbildung die Auszeichnung der Landesinitiative BeKi - Bewusste Kinderernährung. Überreicht wurde das Zertifikat von Frau Schwarz, Leiterin des Forums Ernährung und Verbraucherbildung. Der Schwerpunkt der Kinderkrippe ist, den Kleinstkindern eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu bieten. Bei der pädagogischen Arbeit werden die Kinder bei der Herstellung und Zubereitung von Lebensmitteln tatkräftig miteinbezogen. Bei einem gesunden Buffet konnten sich an diesem Tag alle Gäste z.B. das selbstgebackene Brot sowie das Gemüse aus dem eigenen Anbau schmecken lassen.
     

Kontakt

 

Carina Meyer

Carina Meyer
Leiterin Kinderkrippe Wunderfitz
Erzieherin

Randweg 1a
78224 Singen

E-Mail: wunderfitz@elv-singen.de
Tel. 07731 / 183100

Kirchengemeinde: keine,
befindet sich komplett in der Trägerschaft des Elisabethenvereins

 

Betreuungsangebot


2 Kindergruppen für Kinder von 6 Monaten - 3 Jahren 

Öffnungsszeiten


Montag - Freitag:
7.30 - 14.00 Uhr
7.30 - 15.30 Uhr
7.30 - 17.00 Uhr

Sie können unter verschiedenen Betreuungszeiten wählen. Die Erzieherinnen geben gerne über die Verfügbarkeit der Plätze Auskunft.