Kinderhaus St. Lucia

 

Unser am 1.9.2013 neu eröffnetes Kinderhaus bietet 72 Kindern im Alter von 1 – 6 Jahren einen Ort der Begegnung, des Wohlfühlens und Lernens.


Unsere Ziele sind:
 

• die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu begleiten

• die soziale, emotionale, körperliche und geistige Entwicklung des Kindes ganzheitlich zu sehen

• den Kindern in Bildungsbereichen und Lernwerkstätten die Möglichkeit bieten, die Welt zu entdecken, zu erforschen und sich anzueignen (siehe Orientierungsplan BW)

• Sprachförderung im Alltag und in Sprachfördergruppen

• Gelegenheiten schaffen, positives Sozialverhalten einzuüben

• eine ganzheitliche, christliche Sicht der Welt zu erfahren

• Kindern mit erhöhtem Förderbedarf ein Umfeld anzubieten, indem sie sich entwickeln können

• Erziehung und Bildung in der Familie zu unterstützen und ergänzen

• Eltern unterstützen, Erwerbstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können

 

Dies schließt die Vermittlung orientierender Werte und Regeln ein. Die Förderung orientiert sich am Alter und Entwicklungsstand, den sprachlichen und sonstigen Fähigkeiten, der Lebenssituation sowie den Interessen und Bedürfnissen des einzelnen Kindes und berücksichtigt seine ethnische Herkunft. Dies wird durch motivierte, gut ausgebildete Fachkräfte gewährleistet.

Unser Haus bietet ein vielfältiges Raumangebot, in dem Bildungsbereiche und Lernwerkstätten umgesetzt werden.

Bei uns erfährt Ihr Kind Anerkennung und Respekt. Dies und eine sichere Bindung sind die Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen. 



Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit sind:
 

• Eingewöhnung der Kinder in langsamen Schritten und behutsamer, respektvoller Atmosphäre

• Beziehung zum Kind als Voraussetzung für eine individuelle Entwicklung und Bildung

• Bereitstellung eines vielfältigen Bildungsangebotes nach Vorlage des Orientierungsplans für Kindergärten in Baden-Württemberg

• Mitbestimmung und Mitsprache der Kinder

• Eigenverantwortung und Selbständigkeit der Kinder

• Erleben von kulturell sowie christlich geprägten Festen und Traditionen

• Kompetente Ansprechpartner für Eltern, Schule und Beratungsstellen zu sein

Kurzum: Entwicklungsbegleitung die allen Beteiligten Spaß macht!


 

Ein großzügiges Raumangebot:
 

• Gruppenräume mit Intensivraum (Bildungsbereich)

• Spielbereiche im Flur

• Werkstatt

• Turnhalle

• Atelier

• Schlafraum für die Kita

• Garten mit Spielmöglichkeiten für Krippe und Kita-Kinder

• Cafeteria für die Kinder

• Großer Eingangsbereich mit Kinderküche

• Elternzimmer

 

Kompetente Erzieherinnen legen großen Wert auf Erziehungspartnerschaft zwischen Kindergarten und Elternhaus durch:
 

• Sorgfältige Eingewöhnung

• Einbeziehung und Beteiligung der Eltern

• Gruppenübergreifendes Arbeiten

• Projekte

Familienberatung - kostenfreie, vertrauliche Beratung, Unterstützung und Begleitung bei Fragen im Alltag für Familien.


Die Öffnung nach außen und die Zusammenarbeit mit der Pfarrei Liebfrauen, verschiedenen Ausbildungsstätten, Frühförderstelle, Therapeuten und Beratungsstellen sind uns sehr wichtig.
Zudem konnten wir uns mit unserem Haus sowohl im Jahr 2014, als auch im Jahr 2016 zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifizieren lassen. Unter www.haus-der-kleinen-forscher.de finden Sie weitere Informationen über die Stiftung und die geförderten Projekte.
 

Kontakt

 

Christina Schwager

Christina Schwager
Leiterin Kinderhaus St. Lucia
Erzieherin

Kinderhaus St. Lucia
Max-Porzig-Straße 41
78224 Singen

E-Mail: kita.lucia@elv-singen.de
Tel. 07731 / 9767430

 
Anette Gruber

Annette Gruber
Familienberaterin
 

E-Mail: familienberatung.lucia@elv-singen.de
Tel. 07731 / 9767430

 
 

Betreuungsform und Öffnungszeiten


1 Krippengruppe, 1 – 3 Jahre, 10 Kinder:
Mo – Fr 7.30 – 15.30 Uhr

 

1 Krippengruppe, 1 – 3 Jahre, 10 Kinder:
Mo – Fr 8.00 – 14.00 Uhr

 

1 altersgemischte Gruppe, 2 – 6 Jahre, 16 Kinder:
Mo – Fr 7.30 – 17.00 Uhr

 

1 altersgemischte Gruppe, 2 – 6 Jahre, 18 Kinder:
Mo – Fr 7.30 – 15.30 Uhr

 

1 altersgemischte Gruppe, 2 – 6 Jahre, 18 Kinder:
Mo – Fr 8.00 – 14.00Uhr


viele verschiedene Betreuungszeitangebote
 

kleine forscher


Diese Einrichtung ist ein „Haus der kleinen Forscher“, verliehen im Jahr 2014.

Mit dem „Haus der kleinen Forscher" begeben sich pädagogische Fachkräfte auf den Weg, Kindern die alltägliche Begegnung mit naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Fragestellungen zu ermöglichen.